Avast Antivirus ist eine gute Antivirenlösung - insbesondere für seine kostenlose Version. Seine Basisversion bietet eine Menge anständiger Funktionen, die wahrscheinlich ausreichen, um den durchschnittlichen Heimcomputerbenutzer zu schützen.

Allerdings sind seine hochwertigen Funktionen oft recht teuer. Sie können alle Premium-Funktionen von Avast mit besseren und günstigeren Optionen erhalten unter andere Antivirus-Produkte. Und obwohl die kostenlose Version akzeptabel ist, gibt es bessere kostenlose Antivirus-Produkte, wie zum Beispiel Gesamt-AV. Im Großen und Ganzen ist Avast gut, aber man kann es noch besser machen.

Wie hoch ist die Sicherheitsstufe? Die kostenlose Stufe von Avast bietet eine fantastische Antiviren-Engine. Sie werden die Sicherheit von Avast lieben und die Schnelligkeit, mit der es reagiert, um gefährliche Programme zu erkennen und zu entfernen. In diesem Artikel, wir geben Ihnen unsere Meinung zu AvastWir gehen im Detail auf die verschiedenen Merkmale ein.

 

Avast Sicherheit 🔐

Wie bereits erwähnt, ging Avast einen Schritt weiter, als es an der Zeit war, die kostenlose Version seines Antivirenprodukts zu entwickeln.

Selbst einfache Antiviren-Software bietet mehr Funktionalität als die meisten anderen. Anstatt nur auf Viren und Malware zu scannen, erkennt es auch veraltete Software, bösartige Browser-Plugins, Netzwerkprobleme, ungeschützte sensible Dokumente und schwache Passwörter.

 

Avast-Scan

Avast-Scan

 

Mein erster Scan entdeckte keine Malware, schlechte Erweiterungen oder Netzwerkprobleme, aber er fand anfällige Software, ungeschützte Dokumente und schwache Passwörter.

Es überrascht mich nicht, dass es auf meinem Computer anfällige Software gibt - ich habe eine Menge Software und es ist schmerzhaft, alles zu aktualisieren - aber diese letzten beiden Dinge haben mir eine kleine Pause verschafft.

Was betrachtet Avast als ungeschützte sensible Dokumente und wie finden wir sie? Wie überprüfen sie die Stärke meiner Passwörter?

Es stellt sich heraus, dass das Scannen sensibler Dokumente sehr effizient ist. Es erlaubt mir, Steuerunterlagen, Beschäftigungsdokumente, Finanzberichte und vieles mehr zu finden - Dinge, die ich auf meinem Computer gespeichert habe, ohne mich überhaupt daran zu erinnern, dass ich sie dort abgelegt habe. Insgesamt wurden nur zwei falsch positive Ergebnisse festgestellt. Avast sortierte diese Dokumente in Kategorien wie Steuern, Gehälter, Beschäftigung und Reisen (Dokumente wie Führerscheine und Pässe).

Es bietet Ihnen auch eine einfach zu bedienende Schaltfläche, die Ihnen sofort den Standort jedes gefundenen Dokuments anzeigt. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, was Sie damit machen wollen.

Wenn man zwischen den Zeilen liest, scheint Avast die Vorteile einer Technologie zu nutzen, die als Data Loss Prevention (DLP) bekannt ist.

Das DLP ist ein Werkzeug, das normalerweise im Zusammenhang mit großen Unternehmen verwendet wird, die Kundendaten wie Kreditkarten- und Sozialversicherungsnummern speichern.

Mit DLP können Unternehmen Word-Dokumente scannen und eine optische Zeichenerkennung (OCR) auf PDFs durchführen, um Zahlenfolgen zu erkennen, die diesen sensiblen Daten ähneln. Das Unternehmen kann dann genau wissen, wo sich seine sensiblen Daten befinden, und Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass niemand sie verschiebt oder löscht.

Allein zu wissen, wo sich meine sensiblen Daten befinden, ist sehr nützlich, und zu sehen, wie sich die DLP-Technologie von einem Unternehmens- zu einem Verbraucherkontext entwickelt, ist gelinde gesagt interessant.

Aber leider kann man mit diesen Informationen nicht viel anfangen, ohne sich auf ein Abonnement festzulegen.

Sobald Sie ein Abonnement abonniert haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Informationen zu verschlüsseln. und in einem sicheren digitalen Schließfach aufbewahren. Wenn ein Angreifer versucht, diese Dateien zu verschieben oder zu löschen, blockiert das Programm den Zugriff auf diese Dateien und warnt den Benutzer.

Der Passwortscan von Avast ist ehrlich gesagt ein wenig enttäuschend. Ich hatte erwartet, dass der Dienst mir mitteilt, dass ich eines meiner Passwörter auf "123azerty" oder etwas ähnlich Einfaches wie das mit einer Art futuristischem Hash-Algorithmus eingestellt habe.

Stattdessen sagte er mir nur, dass ich Passwörter in meinem Browser speichere (wie alle anderen auch), dass diese Methode potenziell unsicher ist (die Jury entscheidet darüber nicht) und dass ich ein Upgrade auf Avast Passwords, den Passwortverwaltungsdienst von Avast, durchführen sollte.

Das kann sicherlich nützlich sein, aber es lohnt sich nicht, sich auf ein Jahresabonnement festzulegen, wenn Sie einfach einen der vielen Passwortmanager benutzen könnten, die bereits anderswo erhältlich sind.

 

Ist die Antiviren-Engine von Avast auf dem neuesten Stand? 🔐

All diese Extras lenken offen gesagt vom Herzstück des Scans selbst - dem Malware-Detektor - ab.

Unabhängige Labortests zeigen dass Avast über eine hoch bewertete Antiviren-Engine verfügtdie über fortschrittliche Funktionen verfügt und null Fehlalarme meldet.

Nur wenige Antiviren-Engines haben höhere Punktzahlen erreicht. Darüber hinaus zeigen Praxistests, dass Avast die Schwachstellen - wie Download- und Code-Injection-Angriffe -, über die sich Malware verbreitet, wirksam aufspürt und eindämmt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Avast die meisten Formen fortgeschrittener Malware erkennt und die meisten davon daran hindert, sich auf Ihrem Computer zu installieren.

Wenn Malware installiert ist, erkennt und vernichtet ein automatischer Scan die Infektion in der Regel innerhalb eines Tages.

Wenn bösartige Software versucht, auf einem Computer ausgeführt zu werden, ergreift Avast Maßnahmen. Die meisten bekannten Malware-Proben werden sofort erkannt, dann unter Quarantäne gestellt und entfernt.

Wenn Avast eine unbekannte Datei entdeckt, die sich verdächtig verhält, bricht es den Prozess ab und analysiert die Malware-Probe in seiner Zentrale.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Avast eine Datei übersehen hat, können Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Datei in Ihrem Windows-Explorer-Panel klicken und die einzeln zu scannende Datei oder den Ordner auswählen.

Noch wichtiger ist, dass Avast sehr effektiv dafür sorgt, dass sich Malware nicht selbst auf Ihrem Computer installiert.

Es erkennt die meisten Websites, die versuchen, Malware zu verbreiten, bevor sie auf Ihren Computer heruntergeladen wird. Im Übrigen wird Avast die Malware-Sites während der Download-Phase unterbrechen.

Phishing-Websites - Websites, die versuchen, die Anmeldebildschirme von Banken und sozialen Netzwerken zu imitieren - sind viel häufiger als Malware-Sites und auch etwas einfacher zu erstellen.

Es ist wahrscheinlich wichtiger, die Benutzer vor diesen Websites zu schützen, als sie vor Malware-Sites zu schützen.

Obwohl diese Funktion kostenpflichtig ist, Avast hat die Fähigkeit, Benutzer vor Phishing-Sites zu schützen. mit überraschender Effizienz. Seine Software blockiert nicht nur Websites, die bereits auf einer schwarzen Liste stehen, sondern kann auch Phishing-Websites identifizieren, die zu neu sind, um von Sicherheitsforschern identifiziert worden zu sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die kostenlose Version von Avast eine Sicherheit bietet, die zu den besten gehört, die ich je gesehen habe. Man würde fast erwarten, dass seine Designer etwas deaktiviert hätten, um die kostenpflichtige Aktualisierung wesentlicher zu machen, aber das ist nicht der Fall.

Seine kostenpflichtigen Funktionen, einschließlich eines Passwortmanagers und einer Verschlüsselungsoption für vertrauliche Dateien, bringen für den Normalverbraucher keine zusätzlichen Vorteile. Möglicherweise benötigen Sie jedoch immer noch ihr VPN, das recht umfassend ist.

 

avast-Logo

 

Avast bietet 🔐

Neben der Hauptfunktion des Virenschutzes bietet Avast in der kostenlosen und der kostenpflichtigen Version eine Vielzahl von Funktionen, die die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten sollen.

Diese Funktionen reichen von den am meisten erwarteten bis hin zu den exotischsten, wobei die meisten kostenpflichtigen Funktionen vielleicht am nützlichsten für fortgeschrittene Benutzer sind. Hier ist eine Übersicht:

👉 Kostenlose Funktionen sind für die Sicherheit unerlässlich

Zunächst einmal bietet Avast eine Reihe fortschrittlicher Sicherheitsscanner an. Dies ist getrennt von dem "Smart Scan", den Sie im Hauptmenü des Programms sehen.

Wenn Sie auf die Registerkarte "Schutz" klicken, sehen Sie eine Vielzahl von Optionen, darunter "Vollständige Überprüfung" und "Startscan".

Die vollständige Virensuche ist sowohl langsamer als auch gründlicher als die primäre intelligente Suche.

Obwohl es etwas länger dauert - bis zu ein paar Stunden auf einer langsameren Maschine - hat es Bedrohungen wahrscheinlicher erkennen und beseitigen. Wenn Sie glauben, dass Ihr Computer vor der Installation von Avast mit Malware infiziert wurde, sollten Sie wahrscheinlich eine vollständige Virenprüfung durchführen, um alle verbleibenden Bedrohungen zu beseitigen.

Sie werden auch einen Scan durchführen wollen, wenn der Computer hochfährt. Viele Arten fortschrittlicher Malware haben jetzt die Fähigkeit, selbst dann weiterbestehen zu können, wenn ihre Dateien aus dem Betriebssystem Ihres Computers gelöscht werden.

Das liegt daran, dass diese Viren außerhalb des Hauptbetriebssystems existieren. Wenn sie entfernt werden, werden sie einfach aus Dateien außerhalb des Betriebssystems neu installiert. Ein Boot-Time-Scan startet Ihren Computer neu und überwacht ihn auf verdächtige Programme, die versuchen, während der Computer läuft, und stoppt sie dann in ihrer Spur.

Schließlich bietet Avast einen kompletten WiFi-Scanner an, der Sie zu Hause und unterwegs schützt.

Als ich es startete, entdeckte es in weniger als einer Minute alle mit meinem WiFi verbundenen Geräte - meinen Desktop, Laptop, meine Konsole, mein Handy und meinen Küchenlautsprecher.

Wenn meine Geräte nicht sicher gewesen wären, hätte dies Schwachstellen wie dem Internet ausgesetzte Ports, Standardpasswörter und andere Schwachstellen aufgedeckt.

👉 Bezahlte Funktionen bringen keinen großen Mehrwert

Abgesehen von diesen fortschrittlichen Virenerkennungsfunktionen bietet Avast nicht viel - aber es ist nicht sicher, ob Sie nicht ohnehin viel mehr benötigen.

Es gibt zum Beispiel ein Dienstprogramm, das die Festplatte Ihres Computers reinigen soll, aber es ist nicht kostenlos. In der Zwischenzeit, CCleaner ist kostenlos.

Wollen Sie besonders empfindliche Materialien loswerden? Avast bietet eine sichere Löschfunktion, die es Ihnen ermöglicht, eine Datei durch mehrmaliges Überschreiben zu löschen und so alle Spuren der Datei von Ihrem Computer zu entfernen.

Das System funktioniert wie angekündigt, aber es ist schwer zu erkennen, wer es außer den Sicherheitsforschern braucht.

Es gibt ein VPN-Add-On, für das Sie bezahlen können, aber andere eigenständige VPNs bieten ähnliche Funktionalität zu geringeren Kosten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Avast mich mit seiner kostenlosen Version verführt hat, mich aber mit den Preisen für die kostenpflichtigen und Premium-Dienste enttäuscht hat.

Die Funktionen dieser Version machen Sie nicht viel sicherer als die der freien Software, und Sie können die meisten ihrer Funktionen mit freier oder preiswerterer Software von Drittanbietern reproduzieren.

Avast Benutzerfreundlichkeit 🔐

Dies ist ein Bereich, in dem Avast mich frustriert hat. Mir ist klar, dass Sie als Antiviren-Unternehmen Geld verdienen müssen, indem Sie Ihre kostenlosen Benutzer in kostenpflichtige Abonnenten umwandeln.

Es sollte mir nichts ausmachen, wenn Avast jede Gelegenheit nutzt, mir ein Produkt zu verkaufen - und meistens tut es das auch nicht. Was mich jedoch irritiert, ist die Nutzung der Benutzeroberfläche, um mich bezahlen zu lassen.

Wenn Sie Avast starten, erhalten Sie einen Willkommensbildschirm, einen großen "Jetzt scannen"-Knopf in der Mitte und ein weißes Kästchen, das Ihnen ein Willkommensgeschenk macht.

Geschenk avast

 

Dieses "Geschenk" entpuppt sich als ein erheblicher Rabatt auf ein Abonnement.

Was, wenn Sie kein Abonnement wünschen? Wie Sie auf dem Bildschirmfoto unten sehen können, gibt es keinen "Zurück"-Button, sondern nur eine "Jetzt kaufen"-Option.

Um den Bildschirm zu verlassen, müssen Sie tatsächlich auf das rote X in der oberen rechten Ecke klicken, was für die meisten Benutzer, die glauben, dass diese Schaltfläche das Programm einfach schließt, nicht intuitiv ist.

 

avast-Promo

 

Übrigens, wenn Sie auf dieses X klicken, erscheint danach ein weiteres Fenster, das Ihnen einen kostenlosen Test anbietet.

Nochmals, es ist keine große Enttäuschung - denn auch hier muss der Dienst Geld verdienen - und wenn dies das einzige Beispiel dafür im Programm wäre, hätte ich wahrscheinlich nichts dagegen.

Avast bietet weitere verwirrende und aufdringliche Upselling-Angebote, die in seiner Software versteckt sind.

Hier ist ein weiteres Beispiel. Im Datenschutzmenü von Avast können Sie einige Optionen sehen, die mit einem großen orangefarbenen Vorhängeschloss verschlossen sind, und andere, die es nicht sind.

Sie erwarten, dass Sie für das Freischalten von gesperrten Funktionen bezahlen, und Sie erwarten, dass freigeschaltete Funktionen kostenlos sind.

Leider ist dies nicht der Fall. Wenn Sie zum Beispiel auf SecureLine VPN klicken, wird ein separates Programm auf Ihrem Computer installiert, das Sie dann nach Geld fragt.

Wenn Sie auf "Performance" klicken und "Driver Updater" wählen, ist es dasselbe.

Avast führt Sie zur Installation eines neuen Programms auf Ihrem Computer und bittet Sie dann um Geld.

avast-Funktionen

 

Das offensichtlichste Beispiel ist der Passwortmanager, der zwar kostenlos, aber nicht großartig ist.

Der Passwortmanager funktioniert wie eine Chrome- oder Firefox-Erweiterung, die Ihr Passwort speichert und durch ein Master-Passwort gesichert ist, aber er schlägt keine starken Passwörter vor und warnt Sie nicht vor schwachen oder doppelten Passwörtern - was bei anderen Produkten ein Muss ist.

Sie können nicht einmal eine Zwei-Faktor-Authentifizierung implementieren. (Sie wissen schon, mit Validierung auf Ihrem Telefon)

Wie auch immer, als ich in den Menüs klickte, die zur Passwortverwaltungsfunktion führten, entschied ich mich, den Import meiner Passwörter in den Avast-Passwortmanager abzulehnen.

Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als Avast begann, meine Passwörter zu importieren! Obwohl ich die Übertragung abbrechen konnte, installierte Avast auch seinen eigenen sicheren Browser auf meinem Rechner - wiederum ohne meine Erlaubnis.

Es ist ein wenig beunruhigend. An der Funktionalität der Antiviren-Engine selbst ist nichts auszusetzen, aber für langjährige Anwender können ständige Verkaufserinnerungen - und irreführende Menüoptionen - am Ende frustrierend sein.

 

Avast-Unterstützung 🔐

Avast bietet einen erstklassigen Kundendienst für sein Antivirenprodukt in allen Preisstufen. Es ist eine umfassende Dokumentation verfügbar, die erklärt, wie die Software funktioniert. Diese Dienste erklären unerfahrenen Benutzern, wie das Produkt funktioniert, und ermöglichen es ihnen, einige grundlegende Fehlerbehebungen selbst durchzuführen.

Die Organisation verfügt auch über ein 24/7-Callcenter für schwerwiegendere Probleme.

Spezialisten für technische Hilfe sind in der Lage, in sehr kurzer Zeit detaillierte und nützliche Informationen zu liefern. Diese Informationen sollten sowohl für unerfahrene als auch für erfahrene Benutzer nützlich sein.

 

Tarife von Avast Payant 🔐

Im Vergleich zu anderen Antivirenprogrammen ist Avast vom Preis her etwa durchschnittlich.

Es gibt vier Hauptpreisstufen: Free, Internet Security, Premier und Ultimate.

Wenn Sie entschlossen sind, für Avast zu bezahlen, Internet-Sicherheit ist wahrscheinlich die beste Option für Sie. Es enthält mehrere nützliche Funktionen, die auf der kostenlosen Ebene fehlen: eine "Real Site"-Option, die vor Phishing-Sites schützt, ein Lösegeld-Schutzschild zum Schutz Ihrer Dateien vor Verschlüsselung, eine Firewall, die Eindringversuche blockiert, und eine Anti-Spam-Funktion.

Zur Internetsicherheit gehört auch eines der interessantesten Features, das in der kostenlosen Version nicht enthalten ist: der "Sandbox"-Modus.

In diesem Modus können Sie Dateien und Programme in einer virtuellen Maschine öffnen, die keine Zugriffsrechte auf Ihren Desktop hat.

Wenn die Datei Malware enthält, wird das bösartige Programm in einem Bereich ausgeführt, in dem es Ihren Computer nicht schädigen kann. Das ist ein wirklich netter kleiner Bonus, und er ist sehr gut für jeden, der ständig Phishing-Versuche erhält.

In der Zwischenzeit enthalten höhere Preisniveaus mehr Software, die zwar schön zu haben ist, aber nicht unbedingt notwendig. Ein Upgrade auf Premier ermöglicht Ihnen die Nutzung unnötiger Datenvernichtungs- und Festplattenreinigungsfunktionen, während ein Upgrade auf Ultimate Ihnen Zugriff auf den VPN- und Passwort-Manager gewährt.

Keines dieser Elemente ist notwendigerweise wesentlich für die Sicherheit Ihrer Daten, und wenn Sie sie verwenden müssen, sind sie von Dritten zu einem niedrigeren Preis bei gleicher Effizienz erhältlich. Letztendlich besteht der einzige Vorteil darin, dass Sie alles an einem Ort auf derselben Software haben.

Auch hier bietet Ihnen die kostenlose Avast-Stufe die gesamte Informationssicherheit, die Sie wahrscheinlich benötigen, aber wenn Sie ein Upgrade benötigen, bietet Ihnen die Internet-Sicherheitsstufe die meisten anderen Dienste.

 

Schlussfolgerung 🔐

Avast Antivirus ist ein hochwertiges Produkt, das die absolute Sicherheit Ihres Computers gewährleistet.

Die kostenlose Version bietet ein sehr hohes Maß an Sicherheit, obwohl die Software ständig versucht, Ihnen ihre Funktionen zu verkaufen. Ich hoffe, Sie finden diese Rezension von Avast Antivirus nützlich. Sie können unsere Links durchgehen, um avast zu kaufen, wenn Sie daran interessiert sind. Wir erhalten einen Auftrag und lassen unser Team leben.

de_DEGerman
fr_FRFrench es_ESSpanish pt_PTPortuguese it_ITItalian en_USEnglish jaJapanese de_DEGerman